Kooperationspartner

Digitalisierung verändert die Praxis der Sozialen Arbeit!?

Trifft das auch auf Ihr Handlungsfeld zu? Das möchten wir mit der bundesweiten 

Pulsbefragung DIGITASA herausfinden. Sie richtet sich an Sozialarbeitende in
unterschiedlichen Funktionen (Fachkräfte, Führungskräfte, Verwaltungsebene etc.)
und Handlungsfeldern.

Die Befragung dient dazu, Erkenntnisse über den Stand der Digitalisierung in den
Einrichtungen der Sozialen Arbeit
zu gewinnen: Welche digitalen Formate nutzen Sie?
Welche Chancen und welche Risiken sehen Sie für Ihr Handlungsfeld? Welche
Entwicklungsbedarfe werden deutlich?

Aus Ihren Antworten können sich wichtige Impulse für die Praxis ergeben. Als
Forschende der IU Internationale Hochschule verfolgen wir dabei keine wirtschaftlichen
Interessen und handeln unabhängig von Politik, Behörden oder Industrie.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich 10-15 Minuten Zeit nehmen,
um den Online-Fragebogen bis zum 07.06.21 auszufüllen.


Es handelt sich um eine anonyme Befragung, Rückschlüsse auf einzelne
Institutionen und Personen sind nicht möglich. Wenn Sie möchten, können Sie
am Ende der Befragung Ihre Mailadresse hinterlassen, dann informieren wir Sie,
wenn erste Ergebnisse der Befragung vorliegen.

Für Ihre Teilnahme bedanken wir uns im Voraus ganz herzlich! 

Forschungsteam

Prof.in Dr.in Annemarie Matthies

Professur für Soziale Arbeit 
IU Internationale Hochschule 
Standort Berlin

 

annemarie.matthies@iu.org 

Prof. Dr. Jakob Tetens

Professur für Soziale Arbeit 

IU Internationale Hochschule 
Standort Bremen

jakob.tetens@iu.org 

Prof.in Dr.in Juliane Wahren

Professur für Soziale Arbeit 
IU Internationale Hochschule 
Standort Berlin

juliane.wahren@iu.org